Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Glover

Community Manager

Beiträge: 960

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

81

Montag, 14. August 2017, 19:56

Und wenn das ganze nur zusätzlich ist und die neue Wasserattraktion für kleine Kinder + Eltern noch keine Baustelle hat?

Damit scheinst du auch Recht zu behalten. Nach aktuellem Stand hat die Anlage des neuen Strandes nichts mit der kommenden Familienattraktion zu tun sondern wird als zusätzliche Erweiterung für diese Saison errichtet.

Pico

Buddelbahn-Lokführer

  • »Pico« ist männlich

Beiträge: 29

Vorname: Manuel

Wohnort: Halle

Beruf: Chemikant

Danksagungen: 5 / 23

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 16. August 2017, 20:50

Ich weiß nicht wie der Momentane Stand Vorort aussieht, aber wenn es als Erweiterung für diese Saison gilt, müsste es doch auch noch in dieser Saison nutzbar sein oder? :whistling:
Sommer, Sonne, Super Tag - Belantis, das macht Spaß :thumbsup:

POLYP

Belantis-Neuling

  • »POLYP« ist männlich

Beiträge: 11

Vorname: Polyp

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

83

Montag, 4. September 2017, 08:42

Das wäre ein Thrill Ride der extra Klasse 8) :stern-leer: :stern-leer: :stern-leer: :stern-leer: :stern-leer: mit so einer Anlage müsste der Park nachziehen



oder was meint ihr ?

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 367

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

84

Montag, 4. September 2017, 18:03

wäre ich auch dafür. Zu 100 Prozent. :reib:

Peace

Saisonkarten-Besitzer

  • »Peace« ist männlich

Beiträge: 136

Vorname: Daniel

Danksagungen: 3 / 32

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 5. September 2017, 10:20

Hmm ne wenn dann sollte man im Thrillbereich schon auch mit einer Achterbahn kontern, wenn man die Nummer eins in Sachsen (gemessen an Besuchern) bleiben will:



:depp:

Spaß beiseite - An etwas für Jugendliche und Thrillsuchende in 2018 glaub ich aber eher nicht so recht, da man ja konkret gesagt hat, es soll eine Attraktion für die ganze Familie werden.

Fahrt mit Huracan: 8o - :rolleyes: - :yeah: - :teufel: - 8| - :wacko: - ?( - :mrgreen: - :huh: - :thumbsup:

Glover

Community Manager

Beiträge: 960

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 5. September 2017, 11:35

Für 2018 ist ja so gut wie bestätigt, dass es eine Familienattraktion wird (hauptsächlich an Kinder gerichtet) , die etwas mit Wasser zu tun hat.

Wenn geht es ja sowieso erst um 2019. Da vermute ich eher mehrere (kleinere) Attraktionen als eine Großanlage. Denn man will ja eine neue Themenwelt und/oder eine Indooranlage bauen. Für beide Optionen sehe ich eher eine Ansammlungen von kleineren Anlagen als eine große.
Aber vielleicht ist das auch alles schon wieder verworfen worden. Geht bei Belantis ja immer sehr schnell... :P
Der neu angelegte Strand mit Terrasse auf dem Wasser war vor einigen Monaten sicher noch nichtmal in Planung. Aber hübsch geworden ist er trotzdem :thumbsup:

PS: um Besucherzahlenmäßig die Nummer 2 in Sachsen zu werden muss schon sehr viel passieren. Die Differenz 250.000 zu über 600.000 Besuchern ist schon gewaltig und nicht durch einzelne Attraktionen einzuholen.

Glover

Community Manager

Beiträge: 960

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 2. November 2017, 10:39

Wie der Geschäftsführer von Belantis, Erwin Linnenbach,
der LVZ verriet, stehen für nächstes Jahr drei Attraktionen zur Auswahl, wovon mindestens eine gebaut wird.

Da wir mittlerweile November haben und die Attraktion scheinbar noch nicht feststeht, wird es wohl eher eine kleinere/nicht so aufwändige Anlage. Obwohl die Cobra ja auch extrem schnell geplant und aus dem Boden gestampft wurde.
Ich glaube ja immer noch, dass es die Familien-Wasseranlage wird, welche schon länger im Gespräch ist.

Die Eventfläche wird dafür sicher (noch) nicht geopfert.

Hier der Auszug aus der LVZ:

Zitat

Für 2018 hat er schon konkrete Ideen: „Momentan beschäftigen wir uns mit drei verschiedenen Attraktionen, eine wird mindestens umgesetzt.“


LVZ

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thrilling-Marcel (04.11.2017)

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 367

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

88

Samstag, 4. November 2017, 04:25

Na Belantis hatte jetzt 2 Erfolgreiche Jahre hintereinander, wie wärs den mal wenn man gleich mal alle 3 Sachen baut die man grad in Plannung hat.
Muss man zwar mal investieren aber es passieren endlich mal wieder Fortschritte im Park.

eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 385

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 6 / 6

  • Nachricht senden

89

Samstag, 4. November 2017, 12:59

Ich konnte auf der EAS Ioana Parva lauschen, die zusammen mit zwei anderen das Vortragspanel "51 Wege die Profite zu steigern" hielt. Das war sehr aufschlussreich um zu sehen, was bei Belantis gerade umgestellt wird und wie man sich dem aktuellen Markt anpasst. Daher kann ich nur sagen: Große Attraktionen haben durchaus eine Planungszeit von 2-3, manchmal 4 Jahren, vor allem wenn man vielleicht auch Kombi-Attraktionen schaffen will. Daher würde ich für 2019 auch noch nicht mit etwas großem rechnen. Wenn man aber jetzt Saison für Saison merkt, wie der Markt wächst, kann man damit sicherer planen und entsprechende Zielgruppenattraktionen bauen. Die nörgelnde Menge gibt es immer, aber bei dem was ich so sehe, macht Belantis gerade alles richtig um in fünf Jahren dann gut aufgestellt wieder richtig gute Projekte stemmen zu können und die schwereren Jahre überstanden hat.

Anbei die Präsentationsfolien aus dem oben erwähnten Vortragspanel.
»eKs_Productions« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.19.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.25.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.31.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.35.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.42.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.46.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.50.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.55.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.52.59.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.03.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.07.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.11.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.16.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.20.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.24.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.28.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.33.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.38.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.42.png
  • Bildschirmfoto 2017-11-04 um 12.53.46.png
>> <<

Glover

Community Manager

Beiträge: 960

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

90

Samstag, 4. November 2017, 13:24

Danke für diese interessanten Einblicke!
Abseits von der ganzen digitalen Umstellung bin ich eher immer wieder erstaunt, wie groß die Liegenschaft von Belantis ist. Da steckt noch extremes Potenzial drin.

Das Problem ist einfach, dass dem "normalen" Gast der ganze digitale Kram am Allerwertesten vorbei geht. Die Leute wollen in einen Park, den Bügel schließen und ab geht die Fahrt :D
Dass das ganze aber nur fubktionieren kann, wenn auch die Zahlen dahinter stimmen, ist vielen eben nicht so bewusst. Gefühlt wird man bei Belantis ja von Ticketangeboten bombardiert, egal wo man hinschaut nur Tickets, Tickets, Tickets. Aber wird sich wohl lohnen, wenn man den Umsatz innerhalb weniger Jahre um 60 Prozent steigern konnte!

Ich bin jedenfalls gespannt was in der Zukunft so ansteht. Park in der Pubertät gefällt mir :thumbup:
Trotzdem hoffe ich schon 2019 auf etwas großes. Dann ist Huracan schon 9 Jahre alt und seit dem kam ja wirklich kein reiner Thrill mehr.

eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 385

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 6 / 6

  • Nachricht senden

91

Samstag, 11. November 2017, 12:58

Auf dem fünften Bild, erste These, sieht man ja auch direkt: 20% kommen nur zum Gast, 80% passieren Unternehmensintern.

Ich persönlich bin in inzwischen weggekommen von dem großen Thrill. Ich wünsche bzw. würde als Chef in den kommenden fünf bis acht Jahren nochmal verstärkt auf die Altersklassen 4-14 gehen, da diese durch die Familienzugehörigkeit am meisten Umsatz bringt. Und das dort genierte Jugendpublikum kann dann eben in ein paar Jahren glücklich gemacht werden. Schließlich kann man von dem Geld einer Großachterbahn, gleich eine Kinderachterbahn und zwei Flatrides bauen oder ein tollen Darkride (der ja nicht groß sein muss, gibt ja genug Platz- und Geldsparende Möglichkeiten und Attraktionstypen - die trotzdem was können ;-) ).

– Bzw. gibt es auch Thrill--Attraktionen, die die ganze Familie nutzen kann. Ich mag ja auch beim Frisbee die Auswahl von zwei Fahrprogrammen. Das könnte man auch weiter ausbauen und nutzen :piek:
>> <<

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich
  • »Andrej« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 12. November 2017, 17:11

EAS in Berlin (24-28.09)

Ich war auch beruflich auf der EAS und fand die Talkrunde mit Herrn Linnenbach interessant.

Zitat

Das wäre ein Thrill Ride der extra Klasse 8) :stern-leer: :stern-leer: :stern-leer: :stern-leer: :stern-leer: mit so einer Anlage müsste der Park nachziehen
Was soll das Belantis bringen?
Passt doch gar nicht ins Gesamtkonzept.

Zitat

Für 2018 ist ja so gut wie bestätigt, dass es eine Familienattraktion
wird (hauptsächlich an Kinder gerichtet) , die etwas mit Wasser zu tun
hat.
ABC Rides ?( :whistling:

Ist ja seit längerem im Gespräch.

Herrn Linnenbach geht es primär darum Tickets für Belantis zu verkaufen und die Besucherzahlen zu erhöhen.
Ob er 2019 tatsächlich mit einer Groß Neuheit "Big Dipper in Plohn" Paroli bietet, dass bezweifel ich persönlich

eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 385

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 6 / 6

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 12. November 2017, 19:07

...wenn wäre es eh schlauer, vor allem im Sinne des gemeinsamen Interessensverabend, im Jahr 2020/21 nachzuziehen und dann auch einen eigenen Werbeträger zu etablieren. Und bis dahin weiter mit Kinder- und Familienattraktionen auszubauen und das Portfolio zu schärfen bzw. auszubauen.
>> <<

Blastoi

Drachenrittler

  • »Blastoi« ist männlich

Beiträge: 338

Vorname: Alex

Wohnort: Eilenburg

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 28. November 2017, 18:01

War denn mal jemand in der Gegend und hat über den Zaun geschaut? Tut sich irgendwo schon etwas?
Loves Belantis since noch kein Wasser in der Pyramide :love:

Glover

Community Manager

Beiträge: 960

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 30. November 2017, 21:09

Bisher hat Belantis mit Bauarbeiten immer erst nach dem Jahreswechsel begonnen. Das wird dieses Mal sicher nicht anders sein.
Da 2018 ja ein oder zwei Neuheiten kommen sollen, wird man ggf. schon vor Saisonbeginn etwas sehen können. Eröffnet wird dann sicher wie immer erst im Sommer.

eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 385

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 6 / 6

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 3. Dezember 2017, 01:03

Also in Geiselwind* haben sie ja noch während der Saison mit den Bauarbeiten begonnen. Spricht also wirklich für eine Eröffnung in der Hauptsaison, zumindest nach Pfingsten. Ich hoffe aber, das in das Gelände zumindest noch etwas kleines integriert wird. So billig wie man da einkauft, kriegt man als (werdender) Stammkunde sicherlich noch etwas Rabatt oder irgendwann auch mal was oben drauf :megalol: :megalol: :megalol:

*) Die bauen ja auch grad mehrere Sachen... und immer so kleines Zeug... wird wohl bei Belantis nichts anders sein... oder so... :rolleyes:
>> <<

Glover

Community Manager

Beiträge: 960

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 3. Dezember 2017, 13:08

Höre lieber auf mit "Stammkunde"... :cursing: zumindest wenn es um diese eine Firma geht.
Ich meine auch SBF Visa hat 3 oder 4 Attraktionen im Angebot, welche als Ergänzung perfekt in den Park passen würde. Das wäre auch für die Familienattraktion 2018 sicher kein Problem.

Für die darauffolgenden Jahre, gerade was kommende Großattraktionen betrifft, sollte sich der Park aber wieder auf Hersteller konzentrieren, die auch Besseres können.

Blastoi

Drachenrittler

  • »Blastoi« ist männlich

Beiträge: 338

Vorname: Alex

Wohnort: Eilenburg

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

98

Montag, 4. Dezember 2017, 20:12

Erinnert ihr euch noch daran:

http://www.parkerlebnis.de/belantis-10-m…2018_11907.html


Ich frage mich wieviel davon noch übrig ist.
Loves Belantis since noch kein Wasser in der Pyramide :love:

Peace

Saisonkarten-Besitzer

  • »Peace« ist männlich

Beiträge: 136

Vorname: Daniel

Danksagungen: 3 / 32

  • Nachricht senden

99

Montag, 4. Dezember 2017, 20:23

:D Naja Geld ist prinzipiell ja keines dar, die Frage ist eher, wie weit lehnt man sich aus dem Fenster und wie will man wachsen. Denke aber schon, dass 2-3 Millionen Euro für Ausbauten vor dem neuen Themenbereich durchaus denkbar wären. Dafür gibt es bei SBF auch einiges :extremlachen:

Fahrt mit Huracan: 8o - :rolleyes: - :yeah: - :teufel: - 8| - :wacko: - ?( - :mrgreen: - :huh: - :thumbsup:

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 367

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 5. Dezember 2017, 13:55

Von 10 Mil sind 3 Mil die Cobra die ja mit reinfloss. Ca ne Mil für Wartung etc. bleiben ja eigentlich 6 noch übrig....

Ich meine nächstes Jahr ist 2018 oder waren das auch nur alles wieder leere Versprechungen.
Huracan liegt nun auch fast wieder ein Jahrzehnt zurück....
Und um ehrlich zu sein ist danach eigentlich nicht mehr viel passiert im Park.

Es wird endlich mal wieder Zeit das was passiert im Park...
Hat ja auch nicht mehr viel Zeit der Park mit dem Ausbau bis zu dem See ran.
Oder waren das auch alles nur leere Versprechungen.

Social Bookmarks