Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich
  • »Andrej« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 845

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. März 2016, 13:52

Gestrige Pressekonferenz

Liebe Belantisfans,

ich hatte die Freude bei der gestrigen Veranstaltung dabei zu sein und sendet euch sehr gerne den Link:
http://www.freizeitpark-welt.de/freizeit…p?id=2&nid=2461

Auszug:

Zitat

Im November 2015 wurde ein 5 Jahresplan entwickelt, die größte
Naturbaustelle Europas, nämlich das Neuseenland weiter zu entwickeln.
Darum wurden einige für 2016 zuvor gefasste Entwürfe für Neuheiten
verworfen und eine neue Version Abenteuer Reich Belantis 2.0 erstellt.


So werden 2016 keine neuen Fahrattraktionen den Gästen präsentiert und
auch der Rundweg wird bis 2018 nicht geschlossen. Zum 15. Belantis
Geburtstag im Jahr 2018 wird dann die langersehnte neue Fahrattraktion
die Belantis Besucher erfreuen. Unter dem Namen "Großprojekt 2018" wird
eine neue thematisierte Welt mit Fahrgeschäften und mehr entstehen und
den Rundweg (endlich) schließen. Im Herbst 2016/Frühjahr 2017 werden die
Bauarbeiten für dieses neue Projekt starten.

In der Pressekonferenz kam auch die Frage nach einem "Belantis-Hotel"
auf. Der engagierte Geschäftsführer Erwin Linnenbach informierte, dass
man derzeit kein 4- oder 5-Sterne Hotel plant, aber erste Gedanken für
"einfache" Übernachtungsmöglichkeiten gesammelt und geprüft werden.

Auch war das Thema "Karls Erlebnis-Dorf" auf der Pressekonferenz
ein Thema.
Das "Karls Erlebnis-Dorf" will mit seinem Freizeitpark nach Sachsen
expandieren. Als Standort steht u.a. das Areal um das Neuseenland zur
Debatte. Geschäftsführer Erwin Linnenbach würde sich über einen neuen
Nachbarn sehr freuen.




:thx:

Dankeschön

Ein besonderer Dank gebührt Daniel und Marcel von den Belantis Fans für die Unterstützung an diesem Tag.
Ich wünsche Euch, dass Ihr weiterhin so engariert in diesem Forum weiter macht und Belantis unterstützt, aber auch kritische Fragen aufwirft.
Viele Grüße aus Berlin
Andrej

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thrilling-Marcel (22.03.2016), Adler (22.03.2016), Absolem (22.03.2016), MartinD (22.03.2016)

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 64

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. März 2016, 23:24

Es ist zwar schade erstmal keine großen Neuheiten zu bekommen. Auf der anderen Seite kann ich verstehen, dass man das Geld zusammenhält und in die Neuheit 2018 investiert.
Auch erst in diesem Zuge den Rundweg zu schließen, finde ich nicht weiter schlimm. Denn einfach nur den Weg vollenden ohne den vorhandenen Platz sinnvoll zu nutzen, hätte auch sehr öde ausgeschaut.

Und zur neuen Attraktion: Ich würde mich ja immernoch über eine Rafting-Anlage freuen. Wenn die Aussage mit den 10Mio bis 2018 noch steht und man jetzt erstmal nicht groß investiert, können wir uns auf was zumindest auf was Großes freuen. Das Ganze auch noch als neuen Themenbereich verpackt, setzt diesem noch die Krone auf. :thumbsup:

Ps: Wobei ein Woodie auch was hätte :reib:

Thrilling-Marcel

Drachenrittler

  • »Thrilling-Marcel« ist männlich

Beiträge: 909

Vorname: Marcel

Beruf: Maschinenbaustudent

Danksagungen: 19 / 104

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. März 2016, 10:52

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es sich bei dem neuen Themenbereich um die Karibik handeln wird!? :whistling: Da würde natürlich ein Watercoaster oder eine Raftingbahn super hinein passen... (Woodie eher nicht :D )
:1st ===> :2st ===> :3st

PaulPaulsen

Buddelbahn-Lokführer

Beiträge: 43

Vorname: Marcel

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. März 2016, 18:32

Wahrscheinlich kann man bis kurz vor der Eröffnung nur Rätseln was es wird.

Was mir allerdings gefallen würde wäre ein Wild West Thema. Man könnte bei dem Shariff in der Zelle schlafen, im Salon essen. Außerdem würde es sich gut zur Indianer Prärie anschließen in der man auch günstige Übernachtungen im Indianerzelt schaffen könnte. Als Attraktionen würde man in einem alten Fass einen Reisenden Fluss hinter sausen. Man würde mit einer alten Eisenbahn in eine Goldmine tief in einen dunklen Berg fahren.

Das würde mir gefallen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PaulPaulsen« (24. März 2016, 18:39)


Blastoi

Drachenrittler

  • »Blastoi« ist männlich

Beiträge: 334

Vorname: Alex

Wohnort: Eilenburg

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. März 2016, 20:30

Belantis, das Abenteuerreich.
Ägypter, Griechen, Entdecker, Mayas, Mittelalter, Indianer. Alles beschäftigt sich mit der Geschichte der Erde. Also kann man sowas wie Weltraum oder Zukunft etc. ausschliessen. Karibik, Länder, Teile der Erde kann man auch ausschliessen wenn man mit der Geschichte weitermacht. Also ist für mich ein Dinosaurier oder Atlantis Themenbereich viel erdenklicher. Vor allem der Atlantisbereich wäre sehr passend für eine Wildwasserbahn, und es würde allgemein auch zum Namen "Belantis" passen.
Loves Belantis since noch kein Wasser in der Pyramide :love:

paddi

Götterflügler

  • »paddi« ist männlich

Beiträge: 236

Vorname: Patrick

Wohnort: Hof

Beruf: Medientechnologe

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. März 2016, 01:23

Ich denke mal Wild West und Dinos kann man ebenfalls ausschließen, diese gibt es schon in Plohn, der Park ist soweit nicht weg von Belantis ;) das macht also wenig sinn
liebe Grüße Päddi :yeah:

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich

Beiträge: 5 947

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 284 / 79

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. März 2016, 08:28

Ich denke mal Wild West und Dinos kann man ebenfalls ausschließen, diese gibt es schon in Plohn, der Park ist soweit nicht weg von Belantis ;) das macht also wenig sinn

Genau, ganz genau, vollkommen richtig, ganz genau aus dem Grund :teufel:
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 365

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. März 2016, 10:02

Was passen würde wäre zwischen Nord und Südamerika Panama,Mexiko, Karibik.

Aber bevor man nen neuen Themenbereich baut müsste der Park an anderen Stellen im Park bisschen aus der Hüfte kommen.
Schade, Schade für den Park.
Die nächste Neuheit 2018... und dazwischen passiert einfach mal leider so garnichts.
2007 im Oktober war ich zum ersten mal im Belantis. Fand den Park so wie er damals war cool.
Was passierte aber in den knapp 10 Jahren...
Götterflug, Huracan, Buddel Tanz und die Cobra des Amun Ra. 4 Attraktionen in knapp einem Jahrzehnt. Schlechte Leistung.

Umsonst bleiben ja auch die Besucherzahlen nicht seit 2003 konstant unter 600.000 Besuchern im Jahr.
Belantis baut dann mal was gutes und lässt danach einfach alles schleifen und ruht sich Jahre aus auf ein Fahrgeschäft und denken jetzt kommt der Besucher aufschwung. Aber da kann der Park lange warten wenn se so weiter machen.
2015 Die Cobra, 2016 ein geil gethemtes Top Spin und die Ankündigung für 2018 die neue Achterbahn oder Wasserbahn oder wer weiß was kommt.... Klingt doch viel intersessanter als wie es im Mom. läuft.
2015 Die Cobra, 2016 und 2017 kommt einfach mal nix und 2018 kommt dann mal was, was aber auch bestimmt kein Colossos, Silver Star oder G Force wird.

Belantis wollte doch auch bis ca 2023 ausgebaut sein bis an den See im Süden des Parks....
Na das sehe ich bei dem Tempo wie es Momentan läuft aber nicht.

Echt Schade, ein Park mit teilweise gute Ideen (Saisonticket Preis, im Sommer lange Öffnungszeiten usw.) ruht sich zu lange aus, auf die Handvoll guten Fahrgeschäfte.
Gottseidank sieht es ja nicht überall so traurig in den deutschen Parks aus.

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 64

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. März 2016, 14:46

Ich schätze Herr Linnenbach würde uns auch gern jedes Jahr eine neue Großattraktion hinstellen, wenn das nötige Kleingeld vorhanden wäre.
Außerdem ist ja noch nicht gesagt das bis 2018 kein weiteres Fahrgeschäft kommen wird.

Western könnte ich mir ganz gut vorstellen. Dinos hingegen so gar nicht.

Das Reich der Sonnentempel steht als solches gar nicht auf dem Parkplan. Wäre es eine Möglichkeit dieses auf der anliegenden Fläche zu erweitern? Wirkliches Theming ist dort ja nur bisher kaum vorhanden.

Adler

Saisonkarten-Besitzer

  • »Adler« ist männlich

Beiträge: 128

Beruf: Student

Danksagungen: 13 / 35

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. März 2016, 16:57

Die gesamte Thematisierung hat ja ein bestimmtes Konzept. Wenn man Belantis von oben betrachtet, wurde der Park nach einer Weltkarte gestaltet. Tal der Pharaonen: Ägypten, Strand der Götter: Griechenland, usw. Der konequente Schritt wäre, zwischen Süd- (Reich der Sonnentempel) und Nordamerika (Prärie der Indianer) einen Mittelamerika Themenbereich zu gestalten. Da sich aber dort ebenfalls ein Inka/Maya-Theming anbietet, könnte ich mir ebenfalls eine Erweiterung des Reichs der Sonnentempel vorstellen.
Gruß Adler! :thumbsup:

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich

Beiträge: 5 947

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 284 / 79

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. März 2016, 16:59

[BELANTIS] Großinvestition 2018

Hier könnt Ihr ab sofort zum Thema 2018 diskutieren und Fachsimpeln
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adler (29.03.2016)

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 64

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. März 2016, 17:13

Waren nicht bei der Abstimmung damals die Artworks auch alle so im Maya-Stil?

WS94

Drachenrittler

  • »WS94« ist männlich

Beiträge: 448

Vorname: Stefan

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 8 / 15

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. März 2016, 18:56

Ich würde mich auch mal über einen "kalten" Themenbereich freuen z.B. Skandinavien oder Sibirien auf dem Gelände hinter der Ritterburg mit einem schönen Fischerdorf am See. Da die Großinvestition 2018 wohl aber mit dem Rundweg verknüpft sein soll, tippe ich auch eher auf eine Raftinganlage im möglichen Themenbereich Amazonas, Mittelamerika etc.. Was mich nur extrem wundert, dass man einen neuen Themenbereich eröffnen will. Im Reich der Sonnentempel gibt es ja noch so viel Thematisierungsbedarf, bis man mal von einem Themenbereich sprechen kann. Ich hatte ja eher immer vermutet, dass es in diesem Bereich keine neue Themenwelt mehr gibt, sondern das Gelände um Huracan mit Attraktionen und Theming entsprechend vollendet wird. Am Ende liegen alle falsch und die Investition ist etwas Unerwartetes z.B. eine Transportbahn durch den Park :D

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich
  • »Andrej« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 845

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. März 2016, 22:49

Vor Oktober keine News

Aus ganz sicherer Quelle ;) habe ich heute bei einer Reportage für Freitzeitpark-Welt.de erfahren, dass erst einmal die Saison erfolgreich abgeschlossen werden soll und womöglich zu den drei Halloween Tagen Ende Oktober etwas zur großen Neuheit per Plakate kund getan wird.
..davor kann fleißig weiter spekuliert werden.

Viele Grüße von unterwegs
Andrej

Glover

Community Manager

Beiträge: 939

Danksagungen: 112 / 1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Juli 2017, 20:18

Durch die heutige Gesprächsrunde sind wir ja nun etwas schlauer geworden was den Grund der verzögerten Fertigstellung der neuen Attraktion/Themenwelt angeht.

Ich hole das Thema deswegen hier mal wieder hoch.

Alles was wir nun aktuell wissen ist:

- 2018 kommt eine Attraktion für die ganze Familie
- es entsteht eine neue Themenwelt (die 9. um genau zu sein)
-die neue Welt wird sich im Bereich zwischen Huracan und der Prärie befinden. Das Thema steht noch nicht endgültig fest
-ob die Themenwelt ebenfalls 2018 gebaut wird konnte ich jetzt nicht raushören, vielleicht habt ihr das anders aufgefasst?

Spekulation:
eine Indoorwelt ist ja so oder so in Planung. Ich glaube fast, dass der neue Themenbereich indoor sein wird. Erwin Linnenbach sprach ja auch davon, wie begeistert er vom Indoor-Ride "Transformers" war. Eine Attraktion in diesen Größenordnungen können wir zwar sicher nicht erwarten, aber das mit der Halle ist mir gerade in den Sinn gekommen.

Da die Thematik noch nicht fest steht und wie unsere Wünsche äußern dürfen und die Phantasie spielen lassen können: ich wünsche mir eine Welt "Atlantis". Auch wenn diese geografisch eher nicht in Mittelamerika angesiedelt ist, aber da der Bereich dort so sehr vom Wasser dominiert wird passt "Atlantis" meiner Meinung nach dort sehr gut hin.

Mein zweiter Vorschlag: Alcatraz.
Passt geografisch perfekt in den Bereich Westküste, Alcatraz ist eine Insel, also ist hier das Wasser auch sehr dominant. Und Erwin Linnenbach war einer "moderneren" amerikanischen Themenwelt ja sehr aufgeschlossen.

Das war mein Spekulatius dazu :D

Absolem

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 113

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Juli 2017, 00:38

Oh ein Amerika der Moderne... Schoen schoen. Ich habe nie verstanden, warum die meisten Parks die Welt der Vergangenheit abbilden.

Gerade in dem Bereich koennte ich mir gut eine Art "Grosstadt" vorstellen. Mit indoor Theater, Fastfood Ketten. Mondflug Simulator nach Mission space oder als Flying Theater... Ich wuerde Eintritt bezahlen, um in Deutschland in einem Wendy essen zu koennen.

Wenn das ganze noch in eine Stadtkulisse eingebaut ist.


Und ganz wichtig, vergesst nicht den Weihnachtsladen. Die Weihnachtsgurkemuss in ihrem Ursprungsland wieder bekannt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Absolem« (9. Juli 2017, 00:44)


Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 365

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Juli 2017, 16:14

Am 9.7.17 im Park gewesen.
Wünsche gibt es viele, hat man oft geschrieben.
Bevor man finde ich einen neuen Themenbereich plant sollte man ehr den Park verdichten und endlich schulterlose Bügel für Huracan plannen.
Nach 2 Runden gestern, (beide 1 Reihe) richtig dolle Kopfschmerzen bekommen alles nur wegen den Bügeln und ging nicht nur mir so. Ne Freundin von mir hatte danach auch Kopfschmerzen.
Muss dadurch ehrlich gestehen das mir dadurch die Cobra besser gefällt. Fährt sich ruhig und schön.

Wunsch: Rafting Bahn. :prost:

Blockbremse

Belantis-Neuling

  • »Blockbremse« ist männlich

Beiträge: 15

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. Juli 2017, 17:43

Der Umbau auf Beckenbügel wäre zwar wünschenswert, kostet aber haufenweiE Geld womit man allerdings keine neuen Gäste locken kann.

Der Normalbesucher weiss nichtmal dass dass es andere Bügelsysteme gibt.

Ich denke die Tatsache dass Huracan so ruppig und unschön fährt liegt wahrscheinlich auch an Einstellungsgeschichten der Wagen.
Da könnte man vielleicht noch bissl an der Feinjustierung arbeiten.

Sollte es wirklich daran liegen dass der Schienenbieger gepennt hat kann man wohl echt nix tun ausser es aushalten und zusehen dass man vorne sitzt statt hinten.

Die Schulterbügel geben das blos unschön an den Gast weiter, sind aber nicht die Ursache des Übels.

Glover

Community Manager

Beiträge: 939

Danksagungen: 112 / 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. Juli 2017, 21:20

Also ich bin vor zwei Wochen Huracan in der ersten Reihe gefahren und muss sagen, dass das starke Rütteln auf jeden Fall nachgelassen hat. Ganz sanft fährt sie natürlich nicht, aber ist auch nicht mehr vergleichbar mit den Anfangsjahren. Es kann auch gut sein dass es von Wagen zu Wagen unterschiedlich sein kann. Die "Schockstarre" trägt auf jeden Fall dazu bei dass die Rüttelei weniger geworden ist, alleine schon aus dem Grund, dass dadurch der Wagen mit einer geringeren Geschwindigkeit auf die Strecke geschickt wird.

Im Gespräch mit dem Geschäftsführer konnten wir auch erfahren, dass an den Huracan-Wagen schon sehr viel sehr teure Modifikationen vorgenommen wurden. Dies eher zwangsweise aufgrund veränderter Sicherheitsvorschriften. Allein die Hydraulikzylinder mussten schon zwei Mal getauscht werden, auf Kosten des Parks.
Auch der Umbau der Wagen war schon Thema, von Beckenbügeln über eine veränderte Sitzaufteilung (5 Sitze pro Wagen) war schon alles dabei.
Letztendlich möchte der Park aktuell aber eher in neue Attraktionen investieren als die Wagen von Huracan umzubauen.

Das Thema Verdichtung statt Erweiterung war auch Thema in der Gesprächsrunde. Verdichtet wird in Zukunft weiterhin, ob durch neue Monumente oder Fahrgeschäfte.

Dass jetzt die neue Themenwelt kommt ist vor allem dem Umstand geschuldet, dass hinter Huracan aufgrund des Porsche Festes und der neuen Brücke nun eine riesige Freifläche entstanden ist, die bebaut werden muss. So wie sie jetzt aussieht soll sie nicht bleiben. Die genauen Hintergründe wurden im Gespräch detailliert erklärt (würde jetzt aber hier den Rahmen sprengen).

So wie ich verstanden habe ist die Brücke auch nur eine Zwischenlösung.

PS: ich würde mich trotzdem über Beckenbügel freuen.

Blastoi

Drachenrittler

  • »Blastoi« ist männlich

Beiträge: 334

Vorname: Alex

Wohnort: Eilenburg

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

20

Montag, 10. Juli 2017, 21:24

Für eine Attraktion soll eine komplett neue Themenwelt entstehen. Also kann es schonmal nix kleines sein. Also kein Rundfahrgeschäft oder ähnliches.
Ich halte ebenfalls die Indoorhalle für sehr wahrscheinlich, eventuell mit einer angrenzenden Themenfahrt.
Loves Belantis since noch kein Wasser in der Pyramide :love:

Social Bookmarks